REIMECKER'S SPIELESAMMLUNG

Systeme : 23   Spiele : 701   Videos : 406

Letzte Änderung : 19.09.2021

57743.png 61657.png 91467.png 71781.png 186047.png switch.png 42658.png 33178.png 37776.png 444990.png

 

652413.png 42835.png 30937.png 19268.png 318725.png 13455.png        

 

star.pngstar.pngstar.pngstar.pngstar.pngstar.png  6 / 6

Informationen

Genre Action / RPG  
Entwickler Game Freak  
Ersch. Datum 1999  
Verlage Nintendo  
Medium Modul  
Spieler 1  
Wert 35  
Wertung 1-6 6  
EAN-Code    
Zu Verkaufen    

 

Inkl. Anleitung
Ovp.
Favorit

Pokémon Poketto Monsutā, engl.: Pocket Monsters, dt.: Taschenmonster), auch PoKéMoN oder POKéMON geschrieben, sind Fantasiewesen in der gleichnamigen Serie von Videospielen. Die Spiele wurden ursprünglich von Satoshi Tajiri und der japanischen Spielesoftwarefirma GAME FREAK Inc. entwickelt und stellen eines der wichtigsten Franchises des Publishers Nintendo dar. Die Pokémon können vom Spieler gefangen, gesammelt und trainiert werden. Dem Erfolg des 1996 erstmals veröffentlichten Spieles folgten eine Anime-Fernsehserie, ein Sammelkartenspiel, eine große Zahl von Merchandising-Produkten und seit 1998 bisher 17 Kinofilme. Die Videospiele des Pokémon-Franchises verkauften sich weltweit zusammen über 200 Millionen Mal. Insofern kann die Reihe als eines der erfolgreichsten Produkte der modernen Spieleindustrie betrachtet werden.

Ziel des Spiels

1.Sammeln. Der Spieler kann alle unterschiedlichen Pokémon-Arten sammeln, indem er sie fängt, tauscht oder auf anderen Wegen erhält. 2.Wettkampf. Der Spieler versucht, „Pokémon-Meister“ zu werden. Dazu lässt er seine erhaltenen Pokémon in so genannten Pokémon-Kämpfen gegen andere Pokémon antreten, um sie auf diese Weise zu trainieren und stärker zu machen. Mit den so trainierten Pokémon gilt es, im Wettkampf gegen die Pokémon anderer Pokémon-Trainer zu bestehen. Zwischendurch muss der Spieler in verschiedenen Städten acht (in den Editionen Gold, Silber, Kristall und deren Remakes Goldene Edition HeartGold und Silberne Edition SoulSilver 16) so genannte „Arenaleiter“ besiegen. Nachdem er acht besiegt hat, kann der Spieler als letzte Herausforderung der Elite der Pokémon-Liga (auch die Top 4 genannt) gegenübertreten, um danach den Titel des Champions zu erringen.

Erfinder

Pokémon wurde von dem Japaner Satoshi Tajiri erfunden, der in der Nähe von Tokio aufwuchs. Die Grundzüge des Spiels hat Tajiri seinen Angaben nach direkt aus der eigenen kindlichen Erfahrungswelt heraus entwickelt und noch während des Studiums probeweise in erste digitalisierte Formen umgesetzt. In Interviews schilderte Tajiri oft, dass die Idee zu den Spielen und einigen Charakteren aus seiner Kindheit stamme, da es sein Hobby gewesen sei, in der freien Natur Insekten, insbesondere Käfer, zu sammeln, diese zu zeichnen und auf seinen Bildern gegeneinander antreten zu lassen. Während seiner Ausbildung an einer technischen Hochschule kam er mit Videospielen in Berührung und verbrachte einen großen Teil seiner Freizeit in Spielhallen. Während dieser Zeit soll er von einem Hallenbesitzer einen Automaten mit dem Spiel Space Invaders geschenkt bekommen haben, damit er zu Hause weiter spielen konnte. Nachdem er sich zum Spieleexperten entwickelt und einen Videospiel-Kreativitätswettbewerb gewonnen hatte, brachte er gemeinsam mit Freunden 1982 ein Spielemagazin namens Game Freak heraus. Zusammen mit dem Game-Freak-Team und dem Entwicklerstudio Creatures entwickelte Satoshi dann die ersten Pokémon-Spiele, die 1996 von Nintendo in Japan veröffentlicht wurden. Pokémon Special Pikachu Edition oder Gelbe Edition ist im Prinzip inhaltsgleich mit den anderen beiden Editionen, orientiert sich aber an der Fernsehserie, sprich, das Pokémon Pikachu begleitet den Spieler auf Schritt und Tritt und bisher nur aus der Serie bekannte Charaktere tauchen im Spiel auf. Von diesen Charakteren erhält man schon in einer recht frühen Phase des Spiels das Feuer-Pokémon Glumanda, das Pflanzen-Pokémon Bisasam und das Wasser-Pokémon Schiggy. Man muss sich also nicht mehr wie in der Roten/Blauen Edition am Anfang zwischen diesen drei Pokémon entscheiden, sondern man erhält alle drei. Das Spiel ist außerdem mit dem Game Boy Printer kompatibel und enthält das Minispiel Pikachus Strand.