REIMECKER'S SPIELESAMMLUNG

Systeme : 22   Spiele : 569   Videos : 322

Letzte Änderung : 12.7.2020

57743.png 61657.png 91467.png 71781.png 186047.png 42658.png 33178.png 37776.png 444990.png 652413.png

Nintendo 3DS Familie

3DS Spiele    

Technische Daten

Generation 8  
CPU ARM11 Dual-Core 266Mhz  
GPU Digital Media Professionals Pica200  
Auflösung (3D Display 2 × 400 × 240 pixel) ( Touchscreen 320 × 240 pixel)  
Sound Stereo  
Bit 32 Bit  

 

Der Nintendo 3DS ist eine Handheld-Konsole des japanischen Unternehmens Nintendo und der Nachfolger der Nintendo-DS-Serie. Es ist die erste Spielkonsole, die autostereoskopische 3D-Inhalte darstellen kann, eine spezielle Brille wird daher nicht benötigt. Er kam in Japan am 26. Februar 2011 auf den Markt, in Europa am 25. und in den USA am 27. März. Im Rahmen einer Presseveranstaltung am 19. Januar 2011 in New York und Amsterdam wurde bekannt gegeben, dass der 3DS 25.000 Yen bzw. 249,99 USD kosten werde.

In Deutschland hat sich bisher keine Konsole schneller verkauft als der 3DS (Stand März 2012). Anfang 2012 gab Nintendo of America bekannt, dass sich der 3DS in den ersten neun Monaten öfter verkauft hat als die Nintendo Wii.

 

Nintendo 3DS XL

Nintendo 3DS XL

Der 3DS XL erschien in Europa am 28. Juli 2012 zunächst in den Farben Silber, Blau und Rot und wurde nur ohne Ladegerät angeboten (die Ladegeräte von 3DS, DSi XL und DSi sind jedoch kompatibel). Bis zum 31. Dezember wurden weltweit mehr als sieben Millionen 3DS XL verkauft. In Japan wurden zusätzliche weitere Design-Varianten vorgestellt, davon waren einige Modelle auch in Neon Farben. In Deutschland ist der 3DS XL ebenfalls im New-Super-Mario-Bros.-, Animal-Crossing-, Pikachu- Fire-Emblem-, Yoshi-, Pokémon X & Y sowie Zelda-Design erhältlich. Seit dem Frühjahr 2013 ist er in Deutschland auch in den Farben Schwarz, Weiß und Pink verfügbar. Im Juli 2014 kündigte Nintendo außerdem eine Super-Smash-Bros.-Version an, die anlässlich der Veröffentlichung von Super Smash Bros. for Nintendo 3DS erscheinen wird.

 

Nintendo 2DS

Nintendo 2DS

Der Nintendo 2DS ist eine Handheld-Konsole, entwickelt von Nintendo. Die Konsole wurde im August 2013 für den 12. Oktober 2013 für Nordamerika, Europa, Australien und Neuseeland angekündigt. Er ist eine vereinfachte Version des Nintendo 3DS mit weitgehend identischer Hardware und Funktion. Auf die 3-D-Funktionalität des 3DS wurde verzichtet. Für Software und Anwendungen des 3DS ist Kompatibilität gewährleistet. Außerdem ist die Form und Standby-Funktion des 2DS verändert, da er sich nicht wie die anderen Modelle der DS-Serie einklappen lässt, sondern mit einem Knopf in den Standby-Modus geschaltet wird. In diesem Modell wird ebenfalls eine Touchscreen-Flüssigkristallanzeige benutzt, die sich über beide Bildschirme zieht, allerdings von einem Balken getrennt wird (so entstehen zwei sichtbare Bildschirme). Nintendo kündigte das neue Modell New Nintendo 2DS XL an, welches am 28. Juli 2017 in Europa erscheinen soll.

 

Nintendo New 2DS XL

Nintendo New 2DS XL

Angekündigt am 27. April 2017, kam am 28. Juli dieses Jahres der New Nintendo 2DS XL auf den Markt. Als überarbeitete Version des Nintendo 2DS bietet er alle Neuerungen des New 3DS, mit Ausnahme des 3D-Effekts, der auch schon beim Vorgänger fehlte. Dafür ist er anders als der Nintendo 2DS zusammenklappbar und etwas größer. Sein Bildschirm misst 4,88 Zoll. Zur Steuerung nutzt der New Nintendo 2DS XL einen C-Stick sowie ZL- und ZR-Tasten. Zudem unterstützt er die Amiibo-Funktion.

Bilder Galerie Spiele